Wilde Göttlichkeit Göttliches Bewusstsein Auch Du Bist Gott Frei Sein

 

DU   BIST

ein

INDIVIDUELLER   AUSDRUCK

der

GÖTTLICHKEIT   -

es ist Zeit,

Dein Leben neu zu erschaffen !

 

                                

                                   

                                  

 

Hier werde ich mich jetzt dem vollen Genuss hingeben  : )  Dich fühlen zu lassen, was ich darunter verstehe, fühle, lebe, erfahre..... wenn ich sag : "lebe Deine wilde Göttlichkeit!"


Es ist die absolute Leidenschaft meiner Seele, meine Energien, mein BewusstSein, meine Erfahrungen... frei fliessen zu lassen und mit DIR zu teilen - wenn Du das möchtest!
Und wenn Du Dich jetzt fragst : "oh je - was hat Leidenschaft mit Göttlichkeit zu tun?" - für mich Alles. Vergiss die Definition "Leidenschaft erschafft Leid" (was ja eigentlich im Wort liegt). Für mich bedeutet Leidenschaft 

 

Ausdruck   absoluter   göttlicher   Begeisterung

 

Kein Wunder also, dass diese Energie, die "hinter diesem Wort steht" so negativ beladen wurde!? Oder wie viele Menschen kennst Du, die ihre Begeisterung, ihre Leidenschaft, ihre Wildheit freudig leben und zum Ausdruck bringen? Wurde uns nicht vielmehr beigebracht, dass es gefährlich ist, Dich und andere verletzt, abstossend ist..... wenn wir unsere Leidenschaft leben? Also halten wir unsere Energien - sprich unsere Begeisterung, unsere Leidenschaft.... immer schön flach und kontrolliert um ja nicht gegen allgemeine Gesellschaftsnormen zu verstossen!

Doch ist das der Sinn unseres Lebens? 

Und erst meine Aussage: auch Du bist Gott! Ist das nicht Gotteslästerung? Ist das nicht der Gipfel der Arroganz und Überheblichkeit?

 

                                   

 

Im Gegenteil hat es mit absoluter Demut und Hingabe an mein

Wahres Selbst zu tun!!

 

Denn erst, wenn ich zu diesem GewahrSein meines Selbstes komme, kann ich das Bestmöglichste in und aus meinem Leben machen. Dann gibt es keine Regeln mehr! Dann gibt es nur noch Schöpfung!

 

 

Das setzt aber voraus,
dass ich die klare Wahl getroffen habe,
dass alles was ich mache, sage, tu und bin,
zum Wohle aller Beteiligten ist! 

 

und dass ich weiss

 

Ich bin nicht auf diesem Planeten,
um das zu tun,
was andere von mir erwarten!

 

 

 

und nein, das ist kein Widerspruch!!

 

                                

                                              

Aber dann werde ich natürlich auch zur potentiellen "Gefahr" für andere. Warum? Weil ich nicht mehr manipulierbar und kontrollierbar bin! Wie auch, wenn ich mir bewusst bin, Wer Ich Wirklich Bin..... Ich werde mich nicht mehr von EnergieSpielchen ernähren und abhängig machen! Ich werde nicht mehr das tun, was andere von mir erwarten - obwohl ich es eigentlich garnicht tun möchte! - nur damit sie mich noch mögen! 

Was kann denn dem Wohle Aller Beteiligten besser dienen, als mir mehr und mehr meinem Göttlichen Selbst bewusst zu werden und aus dieser höchstmöglichsten Energie mein Leben zu erschaffen?
Achtung : GefahrenQuelle : WIRKLICH aus dem mir im Moment erreichbaren höchsten BewusstSein - nicht aus einem selbstverarschenden (ich liebe dieses Wort :) ) Egotripp heraus! 

Aus diesem BewusstSein heraus, kannst Du alles in Frage stellen, was Dir von aussen als Realität "übergestülpt" wird und wählen, ob Du das als Deine Wahrheit akzeptieren und leben möchtest!
Ich z.B. hab schon sehr früh meine Umgebung in Aufregung und Entsetzen versetzt, mit meinen Behauptungen, dass ich nicht an "Ansteckung" glaube; dass GesundSein normal ist und mir mein Körper sagt, wann und warum er aus dem Gleichgewicht geraten ist! * Dass ich meinen Mitmenschen vertrauen kann * Dass ich Angstprogramme nicht übernehmen muss........ denn unsere erlebte 

 

 

Realität

ist immer die exakte

Information

darüber,

welche

Glaubensinhalte

wir gerade in uns tragen!

 

 

                                  

                                                   Welche Realität wählst Du als DEINE?

 

Du erschaffst Deine Realität IMMER zu 100 % selbst - bewusst, oder unbewusst!

 

Oh ja, ich weiss! Für den ganzen " Mist " der uns widerfährt machen wir gerne Gott, die Engel oder  wie auch immer wir diese geistigen Grössen nennen, verantwortlich! :(

Halt! Die sind das nicht!

WIR erschaffen unser Leben meist noch aus dem sog. "UnterbewusstSein". Aus der vermeintlichen Trennung vom Göttlichen. Unser Verhalten und unsere Reaktionen entstehen sehr oft noch aus all diesen Dingen die uns von unserer Umwelt beigebracht wurden. Kollektivbewusstsein genannt.....

" Du wirst geboren, musst Dich durchs Leben kämpfen, für Dein Überleben sorgen; wenn Du Glück hast, bleibst Du mehr oder weniger gesund (in der Hand hast Du das allerdings nicht - Schicksal!!!), wirst älter und alt, was heute heisst, dass Du schwächlich, gebrechlich und schliesslich pflegebedürftig wirst."
Schicksalsergeben!!!
Viren und Bakterien, Unfallgefahren allüberall!!
"Russisch Roulette!!!"
Willkommen auf Erden!!! ???

Doch irgendwann führt Dich Dein Selbst zu der Erkenntnis, dass es mehr gibt! Du beginnst die sog. Realität zu hinterfragen! Bist nicht mehr bereit Viren als Feinde zu sehen - sie sind Freunde, Informationsträger, BewusstSeinsBringer - wenn Du bereit bist für Ihre Info!?! Erinnere Dich - auch sie sind Göttliches BewusstSein : )

Jetzt, wenn Du beginnst, Gott in Allem zu sehen, fängst Du an, auf die bewusste Seite zu wechseln. Du beginnst, Deine Realität mehr und mehr bewusst zu erschaffen - wie?
Indem Du wählst!!

Wenn Du bereit bist, die volle Verantwortung für Dein Leben und all Deine Erfahrungen zu übernehmen, wechselst Du nach und nach von einer scheinbaren OpferRealität zur Ebene des Mitschöpfers!

Schau Dir Dein Leben an - und sei so ehrlich Du kannst mir Dir!
Wie ist Dein Leben? So wie Du es Dir aus tiefstem Herzen und tiefster Seele wünscht? Voller Freude, Fülle, Gesundheit, Leidenschaft, Reichtum, Liebe, Freiheit, Leichtigkeit, Abenteuer....? Erlaubst Du Dir aufregende Erfahrungen zu machen und Deine Wildheit zu leben?

 

 

oder

 

lebst Du mit angezogener Handbremse, angepasst an die gewünschten Normen unserer Gesellschaft? Immer auf Sparflamme? Gerade so genug zum Überleben? Schwächlich? Unsicher?

Du kannst dem auf den Grund gehen! Welche Überzeugungen halten Dich auf der Warteschleife zum Leben? Glaubst Du, Du könntest irgendetwas tun, damit Gott Dich nicht mehr liebt? Das ist menschliches Denken - nicht Göttliches Sein!

 

Erschaff Dir Deinen GÖTTLICH SICHEREN RAUM

 Wie? 
Wenn Alles in und um Dich ICH BIN ist, Göttliches BewusstSein, und Du Dir dessen bewusst bist (jaja - das ist die Voraussetzung) - was soll Dir dann passieren?
Stell es Dir vor - FÜHLE es!!!
Du bist in totaler, vollkommener Sicherheit!

Du kannst im letzten Kaff hocken (unerhörte Ausdrucksweise, von der gehobeneren Gesellschaft nicht akzeptiert : ( ) , in den "dunkelsten" und "schwärzesten" Energien, von Furcht umgeben - es braucht Dir nichts zu machen! Hab ich selbst schon xmal gemacht!!

Du triffst Deine Wahl : "Ich Bin Göttlich sicherer Raum"  - und brauchst kein "Schild" hochzufahren, kein "Lichtei" um Dich erschaffen, keine Lichtstrahlen aussenden - Du sitzt einfach mittendrin, atmest, leuchtest, strahlst - göttlich, sicher, bewusst!!!

  

 

 

Du Bist der Sichere Raum!!!

 

 

 Wähle?   JA - Wähle!!!

Wie oft triffst Du eine wirkliche Wahl? 
Und wie oft wartest Du, wie sich Dir die äusseren Umstände präsentieren - und reagierst dann einfach darauf?

Eine Wahl treffen? Oh Gott!! Sie könnte ja falsch sein - und eben diesem Gott oder Deinem Nächsten nicht gefallen! Sie könnte egoistisch sein! Du könntest ja dafür bestraft werden, eine falsche! Wahl getroffen zu haben!!?!

Also - lieber garnicht wählen! Keine Verantwortung tragen müssen (ha, das glaubst Du)!

Jetzt wirds für den Verstand etwas kompliziert...... : )

Wenn alles gleichzeitig da ist, muss ich ständig wählen - aber wie, wenn ich doch (inzwischen sogar laut Quantenphysik) Alles bin - einschliesslich der Wahl???
Schaffe ich durch meine Wahl wieder Trennung?
Wenn ich Freude wähle, grenze ich dann Leid aus, verstosse ich es, trenne ich es ab?

  

Was geschieht, wenn wir die Polarität   w i r k l i c h   auflösen?

 

                 -          +           

 

                                                 GöttlichesBewusstSein                                                                             

Wenn Leid seinen Job aufgeben darf, weil es nicht mehr meine Unbewusstheit tragen muss, darf es zurück in die Freude fliessen - es entsteht eine völlig neue Energie. Mangels eines besseren Wortes: es entsteht absolute göttliche Lebensfreude!!! Jiiiiphiiiyeeee

 

Was bedeutet es, wenn ein Göttliches Wesen eine Wahl trifft? Würde es nicht bedeutet, dass Göttliches BewusstSein Unterschiede macht und nicht Alles gleich respektiert und liebt...???
Das Allumfassende Göttliche Ist Alles und wählt natürlich auch Alles! 
Der Göttliche Ausdruck der hier in dieser Schöpfung auf diesem Planeten spielt, erschafft, erkundet... trifft natürlich permanent eine Wahl - in Liebe zu Allem Was Ist!!!
YEAH - das fühlt sich himmmmmlisch an......

Auch Du bist hier, um die Schöpfung zu erweitern, zu spielen, zu tanzen, zu erschaffen - dem Göttlichen zum Geschenk! Deine Göttlichkeit ist auch Deine Menschlichkeit! 

 

 

                     Wie erschaffst Du also Erfahrungen, Schöpfungen, Träume.........

                        indem Du sie wählst, beginnt der Prozess des Entstehens!!!!

 


 

Auf was wartest Du noch???
Hä???
Auf Gott??? IchBin schon da!!!
Auf die Erlaubnis - von Wem???
kosmisches Gelächter erklingt in den Himmeln

Entscheide Dich
Deine Göttlichkeit zu leben!
Es gibt kein weiteres Warten!
IchBin da!
Lass Deine alten Vorstellungen los, von MIR getrennt zu sein!
Keine Mühen mehr!
Keine weiteren Anstregungen, Dein Göttliches Selbst zu integrieren
Erlaube einfach....

Es ist das Grossartigste, das Beste was Du für Dich und alle Wesen in der gesamten Schöpfung tun kannst!! 

 

                                                                             

 

 

 

Also tu es......

 

 


powered by Beepworld

wilde göttlichkeit göttliches Bewusstsein Frei Sein Auch Du Bist Gott Bewusstseinskörper